Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
THE BODY - räudiger Sludge aus USA (incl. Tourdaten)
Verfasser Nachricht
-apx- Offline
Untoter russischer Islamofaschist
*****

Beiträge: 2.139
Bedankt: 1
Dank erhalten: 25 in 23 erhalten
Registriert seit: Apr 2011
Beitrag: #1
THE BODY - räudiger Sludge aus USA (incl. Tourdaten)
THE BODY

[Bild: 1391910710_body.jpg]


https://www.facebook.com/pages/the-body/334047229514

http://www.metal-archives.com/bands/The_Body/51680


The Body

Country of origin: United States
Location: Providence, Rhode Island (early), Portland Oregon (now)
Status: Active
Formed in: 1999
Genre: Sludge Metal
Lyrical themes: The End of All Things
Current label: At a Loss Recordings
Years active: 1999-present



The Body waren mir bisher völlig unbelannt, über die bin ich erst vor kurzem gestolpert als ein Konzert von ihnen im/vom K4 in Nürnberg angekündigt wurde! Das was ich dann auf youtube ect. gehört habe ist tatsächlich recht geil und ich war sofort angefixt. Daher werde ich mir die wohl ansehen wenn ichs schaffe... Cool

Dieser Song hier war mein erster Eindruck der Band, mit diesem youtube-Video hat das K4 das Konzert beworben:

The Body-An Altar or a Grave





auch sonst tönt die Band recht cool:































und wer noch immer nicht genug bekommen kann der darf sich auf deren Bandcamp-Seite noch mehr anhören:
http://thebody.bandcamp.com


Vielleicht wirds auf die Dauer etwas eintönig, mal sehen bisher bin ich noch sehr angetan !

[Bild: 1320787668_BH_SIG.gif]
http://www.beyondhollywood.de
09.02.2014 12:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
-apx- Offline
Untoter russischer Islamofaschist
*****

Beiträge: 2.139
Bedankt: 1
Dank erhalten: 25 in 23 erhalten
Registriert seit: Apr 2011
Beitrag: #2
RE: THE BODY - räudiger Sludge aus USA (incl. Tourdaten)
The Body touren gerade durch USA und kommen ab April auch nach Europa, Termine ect. hier: http://www.atalossrecordings.com/


THE BODY

Sat Mar 1st Sacramento, CA @ The Colony
Sun Mar 2nd Oakland, CA @ Life Changing Ministries
Tue Mar 4th Los Angeles, CA @ East 7th punx L.A.
Wed Mar 5th Pomona, CA @ Aladdin Jr
Thu Mar 6th Phoenix, AX @ Rhythm Room
Fri Mar 7th Albuquerque, NM @ Launchpad
Sat Mar 8th Denver, CO @ Hi-Dive
Mon Mar 10th Little Rock AR @ Vinos
Fri Mar 14th Atlanta, GA @ 529
Mon Mar 17th Richmond, VA @ Strange Matter
Tue Mar 18th Baltimore, MD @ Gold Bar
Wed Mar 19th Philadelphia, PA @ Kung Fu Necktie
Thu Mar 20th Allentown, PA @ Good Weekend

Fri Apr 11th Tilburg, The Netherlands @ Het Patronaat (as part of Roadburn Festival)
Sat Apr 12th Leipzig, DE @ UT Connewitz (as part of Doom over Leipzig)
Sun Apr 13th Prague, CZ @ Chapeau Rouge
Mon Apr 14th Vienna, AT @ Fluc
Thu Apr 17th Lausanne, CH @ Le Romandie
Fri Apr 18th Kortrijk, BE @ De Kreun
Sat Apr 19th Paris, FR @ Stoned Gatherings
Tue Apr 22nd Glasgow, UK @ Audio
Wed Apr 23rd Manchester, UK @ Roadhouse
Thu Apr 24th Bournemouth, UK @ The Winchester
Fri Apr 25th Bristol, UK @ St. Johns Church Crypt
Sat Apr 26th London, UK @ Desertfest
Sun Apr 27th Antwerp, BE @ Kavka
Mon Apr 28th Koln, DE @ Sonic Ballroom
Tue Apr 29th Esslingen, DE @ Komma
Wed Apr 30th Weikersheim, De @ Club W71
Fri May 2nd Berlin, DE @ Jagerklause
Sat May 3rd Copnenhagen @ Heavy Days In Doomtown
Sun May 4th Aalborg, DE @ 1000 Fryd




Wenn dann werde ich mir die wohl in Nürnberg ansehen:

THE BODY (usa), 01.05.2014 Nürnberg, K4-Zentralcafé
https://www.facebook.com/events/451814864920316
http://www.zentralcafe.com/

The Body (Portland, usa) + support tba.
Donnerstag, 01.05.2014
K4-Zentralcafé, Nürnberg

“There’s heaviness. There’s brutality. Then there’s The Body.”

Einige Hörer behaupten, dass The Body aus Portland / USA die brutalste Band des Planeten sei. Viel zu oft wird die Metapher der "Wall of Sound" herangezogen. Bei dem Duo Chip King und Lee Buford trifft diese undurchdringbare, meterdicke Soundwand aber so dermaßen zu...
Nur mit Gitarre, Schlagzeug, ein paar Samples und dem verstörenden Geschrei von Chip King kreieren die beiden dermaßen gewaltige und raue Songs irgendwo zwischen extremen Doom und Metal, Noise und Avantgarde, dass dem Hörer nichts anderes bleibt, als ehrfürchtig auf den Knien zu rutschen oder mit Panikattacken den Raum zu verlassen.

Ihr neues Album Christs, Redeemers ist ein Meisterwerk der Brutalität und liefert den passenden Sound zur Apokalypse.
“Life worthless and devoid of any meaning…all the world a grave.”


Zentralcafé im Künstlerhaus (K4)
Königstr. 93, 90402 Nürnberg




[Bild: 1391902410_body.jpg]

[Bild: 1320787668_BH_SIG.gif]
http://www.beyondhollywood.de
09.02.2014 12:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Bedanken Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Cold Body Radiation Verdugo 2 1.295 22.05.2011 15:39
Letzter Beitrag: Cygnus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste